Artikel Bremer-Anzeiger vom 23. September 2012

Ausbildung im Handwerk ein Artikel des Bremer-Anzeiger vom 23. September 2012

Zur jüngsten Nachvermittlungsaktion von Handelskammer Bremen, Handwerkskammer Bremen, Jobcenter und Agentur für Arbeit waren 252 Jugendliche, die bisher noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, eingeladen worden. 112 davon erscheinen zum Termin. Viele der anderen hatten bereits eine Lehrstelle. Die Anwesenden erhielten mindestens einen Ausbildungsvorschlag oder ein Angebot zur Einstiegsqualifizierung.

Die Handwerkskammer ist zurfrieden mit dem Start ins neue Ausbildungsjahr. Aus Sicht von Präses Joachim Feldmann spiegelt sich in dem Ergebnis einerseits die gute konjunkturelle Lage im Handwerk wieder. Zum anderen zeige sich die unverändert hohe Ausbildungsbereitschaft der Betriebe.“In vielen Gewerken sind jedoch weiterhin Lehrstellen unbesetzt. Noch bis zum 30. September2012können Ausbildungsverträge im Handwerk abgeschlossen werden, ohne dass sich eine Verzögerung bei der Prüfung ergibt. „Interessenten sollten sich schnellstmöglich persönlich bei einem Betrieb vorstellen und ein Praktikum vereinbaren“, empfiehlt Feldmann. So lasse sich klären, ob Bewerber und Betrieb zusammen passen.

Viel Glück bei der Lehrstellensuche!!

Tag des Handwerks

Am letzten Samstag (15. September 2012) fand auf dem Ansgarikirchhof der Tag des Handwerks statt. Hier seht Ihr einige interessante Eindrücke vom Tag des Handwerks. Wir danken der Firma ad image, besonders Herrn Strauß, für die tollen Fotos.

Simon wird zum Vampir

Wie wird man zum Vampier? Das Handwerk macht es möglich, schaut genau hin:

Kleiner Tipp, solltet Ihr am Wochenende noch nichts vor haben, kommt zur HanseLife, dort präsentiert sich unsere Kosmetiker-Innung auf der Beauty and more in Halle 4. Sehr interessant kann ich auch nur sagen!!!!