Schöne Adventszeit

adventskraenze-0040

A in Lichtlein brennt bereits.
D as zweite steht bereit.
V ür Nummer drei reichts noch soeben
E in viertes wird nicht überleben.
N un ist es die Wirklichkeit.
T ja, Weihnachten ist nicht mehr weit.

Wie definiere ich heute WEIHNACHTEN?
W as soll ich für die Lieben kaufen?
E r hat schon alles. Was kauf ich bloß?
I ch bekomme doch nicht das, was ich erhoffe.
H at er an den Tannenbaum gedacht?
N atürlich, für Essen und Trinken bin ich zuständig!
A ch ja, müssen wir die Schwiegereltern einladen?
C´est la vie, was kostet die Welt?
H offentlich verbrennt die Gans nicht!
T euer ist alles geworden!
E uro – wie werden wir den wieder los?
N ein, ich möchte WEIHNACHTEN einfach nur genießen!

Das es-ist-deine-staerk-Team wünscht Euch eine schöne, ruhige und besinnliche Adventszeit.

Traditionsgebäck Bremer Klaben

Die Bäckerinnung Bremen verkauft jedes Jahr ihren traditionellen Bremer Klaben auf dem Marktplatz. In diesem Jahr wurde das Weihnachtsgebäck am 10. November 2016 verkauft. unterstützt wurde die Innung dabei vom Bürgerparkdirektor Tim Großmann.

Hier noch einige Infos zum Klaben:
Der Bremer Klaben ist ein regionales Gebäck mit langer Tradition. Es gibt ihn nur in Bremen und Umgebung. Das macht ihn gleichermaßen bei Einheimischen und Touristen beliebt.

Anders als der doch eher trockene Stollen ist der Klaben durch den hohen Frucht- und Butteranteil saftiger. Das Mischungsverhältnis Teig zu Früchte („Buntes“) beträgt 50:50. Damit ist auch schwerer und nahhafter. Der Klaben wird zudem nach dem Backen nicht gebuttert oder gezuckert. Dass er mit seinen „Stollen-Geschwistern“ aus anderen Teilen Deutschlands mithalten kann, hat die Auszeichnung mit dem brozenen Stollenzacharias vor einigen Jahren gezeigt. Und in Bremen und Umgebung ist er sowieso die Nummer 1.

Hier könnt ihr die Entstehung des Klaben noch einmal auf Bildern sehehn.

IMG_7556

IMG_7557

IMG_7579

IMG_7584

IMG_7586

IMG_7594

Reformationsjubiäum 2017

Wenn man die meisten von Euch fragt, was heute für ein Tag ist, dann sagt Ihr: „Halloween“. Dies trifft für Amerika auch zu. Bei uns ist heute aber Reformationstag der Tag, an dem Martin Luther seine 95 Thesen an die Kirchen Tür. Unser heuter Blog erinnert an den eigentlich Ursprung des Reformationstages161031_Reformationsmotiv_2_-_MegaLight_